17.04.2020

Dreamliner im Anflug

Bei Bluebird Virtual Airlines steht eine große Flottenerweiterung bevor. Die Flotte wird auf 45 Flugzeuge ausgebaut. Unter den neuen Maschinen befinden sich auch erstmals Flugzeuge der Typen Boeing 777-300ER und Boeing 787-9.

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Mitte Mai wird Bluebird einen neuen Flugplan veröffentlichen. Sowohl ab Wien, als auch ab Zürich und Berlin werden neue Destinationen hinzukommen. Im Zuge dieses neuen Flugplans wird eine große Flottenerweiterung vorgenommen. Besonderes Augenmerk gilt hierbei der Langstrecke. Die bestehende Langstreckenflotte wird von zwei auf sieben Maschinen beinahe vervierfacht. Die zwei Boeing 777-200LR werden um zwei Boeing 777-300ER und drei Boeing 787-9 ergänzt. Der Dreamliner kommt dabei unter anderem auf den Routen von Wien nach Dubai, New York, Washington und Peking zum Einsatz.

Insgesamt wird die Flotte um 13 Maschinen aufgestockt. Neben den bereits erwähnten Langstreckenmaschinen werden zwei Boeing 737-700, drei Airbus A320 und vier Airbus A321 eingeflottet. Die zwei neuen 737 werden am Flughafen Berlin Tegel ihre neue Basis beziehen. Damit eröffnet Bluebird ein weiteres Drehkreuz, von dem aus regelmäßige Verbindungen nach Österreich, Polen und ins Baltikum angeboten werden.

Autor: Lukas Brunner
29.03.2020

Version 1.2 ist online

Seit dem 29. März 2020 ist die neueste Version der Bluebird Virtual Airlines Plattform online. Die größten Änderungen finden sich im Design des Operations Centers und dessen Funktionsumfang.

Weiterlesen...
12.05.2019

Neuer Webauftritt für bluebirdvirtual.com

Die Website von Bluebird Virtual Airlines wurde überarbeitet und modernisiert. Das Hauptaugenmerk beim neuen Design lag, neben einer verbesserten Optik, vor allem auf der Darstellung auf mobilen Endgeräten wie Smartphones.

Weiterlesen...
01.01.2019

Bluebird Virtual Airlines startet Betrieb

Pünktlich zum Jahreswechel öffnet Bluebird Virtual Airlines seine Pforten für alle Simulator-Piloten. Die öffentliche Regestrierung wurde am Nachmittag des 01.01.2019 freigeschaltet.

Weiterlesen...